Freitag, 11. Juli 2008

Lieblingsbuch.

Dies ist mein absolutes Lieblingsbuch. Manneskraft per Postversand von Karin B. Holmqvist.

Die liebenswerten Schwestern Tilda und Elida Svensson führen seit Jahren ein ruhiges Leben im Haus ihrer verstorbenen Eltern. Doch dann zieht der attraktive Alvar ins Nachbarhaus, und das Leben der beiden Damen ändert sich über Nacht. Sie leisten sich den Luxus neuer Sommerkleider und lernen bei Alvar den Komfort eines Badezimmers kennen. Für die Modernisierung des eigenen Hauses fehlt leider das Geld.
Als Tilda und Elida eines Tages beobachten, wie der Nachbarkater nach dem Genuß von Blumenerde aus Alvars Petunientopf ungeahnte Potenz entwickelt, kommt ihnen eine glänzende, wenn auch gewagte Geschäftsidee ...
"Dies ist ein Buch, das man mit einem Lächeln auf den Lippen liest. Es wird einem ganz warm ums Herz. Ein richtiges Wohlfühlbuch, geschrieben mit Wärme und Humor. Eine kleine Perle." (Folkbladet)

...und dann habe ich eben von der gleichen Autorin dieses Buch hier, "Villa mit Herz" ersteigert.

Soll das schon alles gewesen sein?, fragt sich Bonita. Ihr Alltag mit der alten Mutter in der Villa am Stadtrand ist nicht gerade abwechslungsreich. Doch dann wird alles anders: Doris zieht wieder ins Nachbarhaus. Doris, mit der Bonita früher eng befreundet war und die dann der Kleinstadt für Mann und Karriere den Rücken kehrte. Seitdem haben sich die beiden aus den Augen verloren. Um so erstaunter ist Bonita, als sie ihre alte Freundin Doris wiedertrifft: Deren Ehe ist längst in die Brüche gegangen, und auch ihren Arbeitsplatz hat sie verloren. Liebevoll, warmherzig und mit viel Humor erzählt Karin B. Holmqvist, wie es Doris und Bonita gelingt, ihre alte Freundschaft wieder aufzufrischen und ganz neue Zukunftspläne für die alte Villa zu entwickeln.
Ist bestimmt genauso liebevoll und herzerfrischend geschrieben.

Kommentare:

Lycklig hat gesagt…

Manneskraft per Postversand, haben ich soeben gelesen und ich bin SOWAS VON BEGEISTERT!!! Ich wühle mich gerade durch deinen Blog, gefällt mir außerordentlich gut.
Lieben Gruss
Gisela

Roland Kopp-Wichmann hat gesagt…

Hallo,
das ist ja wie Gedankenübertragung. Aber vielleicht zum Termin der Buchmesse auch naheliegend. Jedenfalls habe ich auf meinem Blog eine ähnliche Aktion gestartet, wo Leser ein wichtiges Buch ihres Lebens nennen können und ich den Ort des Lesers in einer Google-Map anzeige.
Viel Erfolg mit Ihrer Aktion.